Neue Ausgabe „Das Telefonbuch“ für den Landkreis Marburg-Biedenkopf

Initiative stärkt lokalen Einzelhandel / Neue Ausgabe von Das Telefonbuch für den Landkreis Marburg-Biedenkopf

Hilfe für den stationären Einzelhandel – das hat sich die neue Initiative für Gewerbevielfalt auf den Plan geschrieben, die von Das Telefonbuch ins Leben gerufen wurde. Ihr Ziel: Aufmerksamkeit für die Problematik von leerstehenden Läden im Zuge des wachsenden Onlinehandels sowie aktive Beratung. Einzelhändler und Dienstleister aus der Region findet man in Das Telefonbuch, das gerade mit aktualisierten Kontaktdaten für den Landkreis Marburg-Biedenkopf  erschienen ist.

Landkreis Marburg-Biedenkopf / Frankfurt. Schon lange warnt der Handelsverband Deutschland vor einer Verödung der Stadtzentren, langfristig droht der Verlust von rund 50.000 Geschäften. Die Initiative für Gewerbevielfalt soll dem entgegenwirken – Experten sowie regionale Aktionsgruppen zu dem Thema werden auf einer neuen deutschlandweiten Online-Plattform zusammengebracht, auf der sie sich präsentieren und gemeinsam für die Gewerbevielfalt engagieren können. Im Mittelpunkt stehen dabei Vernetzung und Austausch zur Frage, wie stationärer Einzelhandel und Online-Shopping gewinnbringend verknüpft werden können. Urheber der Initiative ist Das Telefonbuch. Weitere Informationen gibt es auf www.gewerbevielfalt.de.

68.718 Kontaktdaten, 288 Seiten, 52.600 Exemplare: Neues Telefonbuch für den Landkreis Marburg-Biedenkopf

Zum Beginn der Initiative liegt auch die neue Ausgabe von Das Telefonbuch für den Landkreis Marburg-Biedenkopf bereit. Es bietet 68.718 Kontaktdaten zu Ärzten & Gesundheit, Handwerk & Handel, Dienstleister und Privatpersonen. Zusätzlich zu den 52.600 Exemplaren sind alle Daten online auf www.dastelefonbuch.de sowie im Mobil-Angebot von Das Telefonbuch verfügbar. Die 288 Seiten starke, gedruckte Ausgabe für den Landkreis Marburg-Biedenkopf enthält die aktuellen Kontaktdaten für Amöneburg, Angelburg, Bad Endbach, Biedenkopf, Breidenbach, Cölbe, Dautphetal, Ebsdorfergrund, Fronhausen, Gladenbach, Kirchhain, Lahntal, Lohra, Marburg, Münchhausen, Neustadt, Rauschenberg, Stadtallendorf, Steffenberg, Weimar, Wetter und Wohratal.

In den regionalen Postfilialen, den teilnehmenden Rewe-, Netto- sowie Nahkauf-Märkten liegen die Bücher bis 08.06.2019 zum Abholen bereit. Verleger und Herausgeber von Das Telefonbuch für den Landkreis Marburg-Biedenkopf sind der Adolf Christ Verlag und DTM Deutsche Tele Medien.

Dieser Beitrag wurde in Aktuelles geschrieben. Bookmark zu diesem Beitrag permalink.

Der Kommentarbereich ist geschlossen.