Neujahrskonzert der Stadt Biedenkopf – Neuorganisation der Vorverkaufsstellen

In den vergangenen Jahren wurde das Neujahrskonzert von den umliegenden Städten und Gemeinden als Vorverkaufsstelle unterstützt.

Veranstalter des Neujahrskonzert ist der Magistrat der Stadt Biedenkopf. Der für die Veranstaltung verantwortliche Fachbereich Freizeit, Erholung und Kultur, hat den Kartenvorverkauf für eigene Veranstaltungen neu organisiert. Über den professionellen Anbieter RESERVIX kann der Kartenkauf bequem über das Internet erfolgen (www.reservix.de) oder an einer der zahlreichen RESERVIX Vorverkaufsstellen.

Am 02. Januar 2020 findet das traditionelle Neujahrskonzert der Stadt Biedenkopf wieder im Bürgerhaus statt. Besucher können sich auf die Großpolnische Philharmonie Kalisch unter der Leitung und Moderation von Herrmann Breuer freuen.
Als Solistin tritt die Schweizerin Nathalie de Montmollin (Sopran) auf.

Präsentiert wird das Programm „Im Feuerstrom der Reben“, ein bunter Strauß unvergesslicher Melodien mit Werken von Peter I. Tschaikowsky, Alfredo Catalani, Giacomo Puccini und Johann Strauß (Sohn)

Einlass: 19.15 Uhr Beginn: 19.30 Uhr,  Preise: 22 € / 26 € / 28 €

Einziger Nachteil für den Veranstalter ist es, dass Städte und Gemeinden nicht mehr in den Vorverkauf eingebunden werden.
Bürgerinnen und Bürger werden auf die o.g. Möglichkeiten hingewiesen. Eine Liste der regionalen VVK-Stellen der Firma RESERVIX dinden Sie im Anhang.

In Biedenkopf sind die Karten bei der Tourist-Info, der Buchhandlung Stephani und dem Hinterländer Anzeiger verfügbar, die alle an das System angeschlossen sind.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:
Steffen Keiner
Kulturreferent
FB V | Freizeit, Erholung & Kultur
0 64 61 / 704 – 190

Dieser Beitrag wurde in Aktuelles geschrieben. Bookmark zu diesem Beitrag permalink.

Der Kommentarbereich ist geschlossen.