Mountainbiker für Tourenplanungen im Naturpark Lahn-Dill-Bergland gesucht


Eine Region kommt ins Rollen

11,4 Mio. Menschen in Deutschland nutzen regelmäßig ein Mountainbike – bei Jugendlichen ist das Mountainbiken ebenso beliebt wie Fußball. Auch im Naturpark Lahn-Dill-Bergland steigt die Nachfrage nach attraktiven Mountainbike-Strecken seit einigen Jahren stetig an. Um eine nachhaltige und naturverträgliche Entwicklung im Großschutzgebiet gewährleisten zu können, untersucht der Naturpark derzeit im Rahmen einer Machbarkeitsstudie Potenziale zur Ausweisung von Touren.

Ziel des Prozesses ist es, Mountainbike-Touren im Lahn-Dill-Bergland für die einheimische Bevölkerung und Touristen umzusetzen. Die Planungen werden auf Gemeindeebene mit örtlichen Belangträgern abgestimmt, sodass eine naturverträgliche Entwicklung möglich ist. In den 18 Naturparkgemeinden sind zudem aktive Mountainbiker eingeladen, sich an der Streckenplanung zu beteiligen.

Interessierte Personen aus dem Naturparkgebiet, die sich an der Machbarkeitsstudie beteiligen möchten, können sich für weitere Informationen an die Gemeinde Steffenberg melden: Bauhofstrasse 1, 35239 Steffenberg; Frau Katharina Eucker

Die „Machbarkeitsstudie Mountainbike“ wird über Fördermittel der Europäischen Union aus dem LEADER-Budget der Region Lahn-Dill-Bergland gefördert.

Allgemeine Informationen

Naturpark Lahn-Dill Bergland
Herborner Str. 1
35080 Bad Endbach
Telefon: 02776 801-15
info@lahn-dill-bergland.de
www.lahn-dill-bergland.de
www.facebook.de/lahn.dill.bergland

Dieser Beitrag wurde in Aktuelles geschrieben. Bookmark zu diesem Beitrag permalink.

Der Kommentarbereich ist geschlossen.