Gemeinsames Mittagessen – „Gemeinsam und nicht einsam am Tisch“

Am Mittwoch, dem 13.11.2019 fand das zweite gemeinsame Mittagessen für die Bürgerinnen und Bürger aus Steffenberg im Bürgerhaus OT Niedereisenhausen statt und wurde wiederum gut angenommen. Bereits beim Auftaktessen Mitte September meldeten sich gut 50 Personen zum Mittagstisch mit „Kürbiscremesuppe und Apfel-Crumble“ an.

„Das hat anscheinend jedem geschmeckt“, berichtete Ortsvorsteherin Anette Luy, die auch Initiatorin des Projektes „Gemeinsam und nicht einsam am Tisch“ ist, in der letzten Ortsbeiratssitzung. Im Vorfeld des zweiten Mittagstisches habe es bereits 80 Anmeldungen gegeben. Die Ortsvorsteherin mitsamt ihrem ehrenamtlichen Küchenteam freut sich darüber, dass die Idee eines gemeinsamen Mittagessens so gut angenommen wird. Drei neue Helferinnen haben sich dem Küchenteam angeschlossen und eine Bürgerin brachte selbst gebastelten Nettigkeiten vorbei. Ortsvorsteherin Anette Luy verkündete in der Sitzung, dass sie es total spannend finde, was auch im Hintergrund so passiere.

Das nächste Mittagessen findet am Mittwoch, dem 11.12.2019 um 12.00 Uhr im Bürgerhaus OT Niedereisenhausen statt.

Auf dem Speiseplan des Küchenteams steht „Gulasch mit Spätzle und Rotkraut sowie als Dessert Quarkspeise„.

„Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele!“

Voranmeldungen bitte bei Ortsvorsteherin Anette Luy – Tel 06464/91027.
Anmeldeschluss ist Freitag, der 06.12.2019

Weitere Termine:
15.01.2020 mit Möhren-/Kartoffelstampf und Frikadellen, Dessert
12.02.2020 mit Heringsalat und Pellkartoffeln, Dessert: Quarkbällchen

Dieser Beitrag wurde in Aktuelles geschrieben. Bookmark zu diesem Beitrag permalink.

Der Kommentarbereich ist geschlossen.