Wahlhelfer/innen für die Europawahl im Mai gesucht

Für die Durchführung der Europawahl am 26.05.2019 und der Landratswahl am 08.09.2019 ist die Gemeinde Steffenberg wieder auf die Mitarbeit von Helferinnen und Helfern angewiesen.

Für jeden Wahlbezirk sowie Briefwahlbezirk ist ein Wahlvorstand zu bilden, der aus dem /der Wahlvorsteher/in, dem/der Stellvertreter/in, dem/der Schriftführer/in und bis zu 3 Beisitzer/innen (Wahlhelfer/Wahlhelferinnen) besteht.

Ausschließlich wahlberechtigte Bürgerinnen und Bürger dürfen zur ehrenamtlichen Mitarbeit in einen Wahlvorstand berufen werden.

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer begleiten in einem Wahllokal den Ablauf der Wahlhandlungen und zählen das Wahlergebnis des Stimmbezirks aus.

Die Mitglieder des Wahlvorstandes arbeiten in zwei Schichten, so dass jede/r Wahlhelfer/in nur einen halben Tags Wahldienst leisten muss. Ab 18.00 Uhr trifft sich dann der gesamte Wahlvorstand zur Ermittlung des Wahlergebnisses.

Wer als Mitglied in einem Wahlstand tätig ist, erhält ein Erfrischungsgeld, das am Wahlsonntag ausgezahlt wird.

Wenn Sie sich für das Wahlehrenamt interessieren, kontaktieren Sie uns unter:
Tel. 06464/918811, per Mail: gerhard.acker@steffenberg.de oder
Tel. 06464/918813, per Mail: buergerbuero@steffenberg.de

Vielen Dank, dass Sie sich in der Wahlhilfe engagieren möchten

Gemeinde Steffenberg
Wahlamt

Dieser Beitrag wurde in Aktuelles geschrieben. Bookmark zu diesem Beitrag permalink.

Der Kommentarbereich ist geschlossen.