Wandern im Lahn-Dill-Bergland

Der Lahn-Dill-Bergland-Pfad mit seinen 19 Extratouren

Der Lahn-Dill-Bergland-Pfad erstreckt sich auf einer Gesamtstrecke von 86 Kilometern von Herborn / Dillenburg bis Marburg (Elisabethkirche). Hierbei erlebt der Wanderer eine sehr abwechslungsreiche Landschaft inmitten des Naturparks Lahn-Dill-Bergland.

Der Lahn-Dill-Bergland-Pfad ist als Premiumweg zertifiziert und verbindet den Rothaarsteig, Rennsteig und Rheinsteig miteinander.

Zum Lahn-Dill-Bergland-Pfad zählen aber auch noch 19 Extratouren von denen sich zwei in der Gemeinde Steffenberg befinden. Es handelt sich hierbei um den Hörlepanoramaweg, der den Wanderer auf die Spuren der Hirten, welche ihre Schafe einst auf diesen kargen Hochlagen hüteten, führt. Zahlreiche Aussichtspassagen oberhalb der romantischen Bachläufe der Hörle, des Gansbaches und der Diete machen die herbromantische Kulisse dieses Weges zu einem Erlebnis des stillen Genießens. Der Weg ist insgesamt 15,6 km lang und ganzjährig begehbar. Start- und Zielpunkt ist bei den Parkplätzen bei den Sportplätzen Oberdieten und Oberhörlen.

Weitere Informationen und den Streckenverlauf erhalten Sie hier:
Lahn-Dill Bergland – Hörlepanoramaweg

Ein weiterer Wanderweg ist die „Steinperfer Runde“ die dem Wanderer eine gelungene
Mischung der Stärken des Naturparks Lahn-Dill-Bergland bietet. Schöne Aussichten bieten die Waldränder des Bolzebergs und die „Steinperfer Klippen“ am Läuseköppel. Für einen abwechslungsreichen Wandergenuss sorgt auch der Aussichtsberg Kreuzberg mit seinem Heidecharakter. Der Weg ist insgesamt 12,9 km lang und ebenfalls ganzjährig begehbar. Start- und Zielpunkt ist das OHGV Wanderheim Steinperf.

Weitere Informationen und den Streckenverlauf erhalten Sie hier:
Lahn-Dill Bergland – Steinperfer Runde

Weitere Informationen zum Lahn-Dill-Berglandpfad und zu den anderen 17 Extratouren erhalten Sie beim Verein Lahn-Dill-Bergland unter www.lahn-dill-bergland.de.

Die Region Lahn-Dill-Bergland e. V. ist auch über die Facebookseite www.facebook.com/lahn.dill.bergland erreichbar.