Die Polizei warnt vor Betrugsmasche: Vorsicht vor reisenden Handwerkern

Dieser Tage war in der heimischen Presse zu lesen, dass die Polizei vor reisenden Handwerkern warnt, die derzeit im Landkreis unterwegs sind. Unseriöse Geschäfte werden an der Haustür abgeschlossen, die anschließenden Pfuscharbeiten können die Kunden teuer zu stehen kommen.

In einem Ortsteil von Wetter ist kurz vor Ostern ein Senior auf solche Handwerker hereingefallen. Demnach wurde er von vier Männern (evtl. stammen sie aus Polen) angesprochen und auf „dringend notwendige Dachreparaturarbeiten an Haus und Scheune“ aufmerksam gemacht. Man einigte sich für die Instandsetzungsarbeiten in Form von Blechabdeckungen auf einen Festpreis pro Quadratmeter. Tatsächlich führten die Männer die Arbeiten mit offensichtlich minderwertigen Materialien über zwei Tage aus und verschwanden dann mit insgesamt 1900 Euro. Die neuen Bleche hielten nicht mal drei Tage und sind mittlerweile weggeflogen.

Immer wieder warnt die Polizei vor Haustürgeschäften, insbesondere wenn es um reisende Handwerker geht, die plötzlich unaufgefordert vor der Tür stehen und für angeblich wenig Geld notwendige Arbeiten am Haus erledigen.

Nach Polizeiangaben weren die minderwertigen Materialien unfachgerecht verarbeitet, so dass  vor einer anschließenden, fachgerechten Reparatur dann hohe Kosten entstehen, da zunächst der Pfusch beseitigt werden muss. Außerdem könne man mangels Greifbarkeit der „Handwerker“ auch keine Garantieansprüche geltend machen.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Einladung zum Besuch der Partnergemeinde in Környe in Ungarn

Unsere Partnergemeinde Környe (Ungarn) hat eine Delegation unserer Gemeinde zum Nationalitätenfest in der Zeit vom 05.07. – 09.07.2018 nach Környe eingeladen. Neben Mandatsträgern sind auch Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Mitfahrt eingeladen.

Eine Gruppe der Steinperfer Jazz-Tanz-Gruppe „Black Diamonds“ hat bereits seine Teilnahme an der Fahrt fest zugesagt und wird somit das Nationalitätenfest mit einem Auftritt bereichern.

Unterbringungsmöglichkeiten sind bis zu 30 Personen im Schullandheim, bei Privatpersonen, wie auch ein eingeschränktes Kontingent in einer Pension, vorhanden.

Verbindliche Anmeldungen sollten der Gemeindeverwaltung bis spätestens Ende April  vorliegen. Vor Antritt der Fahrt wird von jedem Teilnehmer ein Kostenbeitrag i. H. von 50,– € erhoben. Plätze sind noch ausreichend vorhanden.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Café „Hand in Hand“ Angelburg-Gönnern – Veranstaltungen im April

Café Hand in Hand“
Menschen mit Demenz sind wie du und ich!

Treffen jeden Donnerstag 14.30 – 17.00 Uhr
 in Angelburg, OT GönnernMühlbachstr. 21

Zu den April-Veranstaltungen des Café Hand in Hand in Gönnern wird ganz herzlich eingeladen.

05.04. 2018 Die Mühle bewegt sich
12.04. 2018 Operette
19.04. 2018 Unser Bürgermeister kommt
26.04. 2018 Spielenachmittag

Für alle Gäste wird einen „Abhol- und Heimfahrdienst“ angeboten!!!

An dieser Stelle wieder ein paar Informationen

Es wird besonders auf die Möglichkeit eines Fahrdienstes hingewiesen:
Für alle Gäste besteht eine Möglichkeit von Zuhause abgeholt und Nachhause gefahren    zu werden. Ansprechpartner für diesen Dienst ist Herr Markus Bartnick
(Tel.: 06464/5260).

Hilfreich für die Veranstalter wäre es, wenn sich die Gruppen vorab, unter Angabe der ungefähr zu erwartenden Gäste, beim Diakonischen Werk Marburg-Biedenkopf unter 06461-95400 anmelden könnten. Dafür vielen Dank!

Flyer April
Cafe Hand in Hand – Flyer April 2018

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Naturpark Lahn-Dill-Bergland – Naturerlebnisangebote im April 2018

Sonntag, 1. April 2018

Orientierung mit Karte und Kompass: für Einsteiger

Heute lernst Du, Dich draußen zu orientieren! Ferne Ziele mit dem Kompass anpeilen, den eigenen Standort bestimmten – Dich nicht mehr verlaufen! Im Vordergrund steht das eigene, praktische Üben mit Karte + Kompass.

Uhrzeit:                        11:00 Uhr
Dauer:                           ca. 3 Std.
Treffpunkt:                  Fleisbach
Zielgruppe:                 Erwachsene, min. 8 Personen
Kosten:                         15 € p. Pers.
Anmeldung bis:         1 Woche vorher
Hinweise:                    Wanderkarte des Naturpark Lahn-Dill-Bergland + Kompass
mitbringen
Kontakt:                        Katja Guthörl, 0179 7597794,
info@katjaguthoerl.de, www.katjaguthoerl.de


Sonntag, 8. April 2018

Holzrückevorführung „Arbeiten mit dem Pferd“

Mit dem Haflinger „Charly“ wird eindrucksvoll demonstriert wie  Pferde früher und heute in der Holzernte und Landschaftspflege eingesetzt werden. Überraschung ist eine kleine“Schlittenfahrt“für die Kinder !

Im Anschluss wird Ponyreiten Angeboten !

Uhrzeit:                        11:00 Uhr
Dauer:                           ca. 1.5 Std.
Treffpunkt:                  Pony und Reiterhof Mai  Am Krenzel 3.35708Haiger-Fellerdilln
Zielgruppe:                 Interresierte Erwachsene und Kinder
Kosten:                         5 € p. Pers.
Anmeldung bis:         3 Tage vorher
Hinweise:                    Aktuelle Veranstalltungen und weitere Informationen  auf
Facebook  „Pony und Reiterhof Mai“

Kontakt:                        Pony und Reiterhof  Mai, 0176 42073847, reiterhofmai2006@yahoo.de


Sonntag, 8. April 2018

Orientierung mit Karte und Kompass: für Einsteiger

Heute lernst Du, Dich draußen zu orientieren! Ferne Ziele mit dem Kompass anpeilen, den eigenen Standort bestimmten – Dich nicht mehr verlaufen! Im Vordergrund steht das eigene, praktische Üben mit Karte + Kompass.

Uhrzeit:                        11:00 Uhr
Dauer:                           ca. 3 Std.
Treffpunkt:                  Fleisbach
Zielgruppe:                 Erwachsene, min. 8 Personen
Kosten:                         15 € p. Pers.
Anmeldung bis:         1 Woche vorher
Hinweise:                    Wanderkarte des Naturpark Lahn-Dill-Bergland + Kompass
mitbringen

Kontakt:                        Katja Guthörl, 0179 7597794,
info@katjaguthoerl.de, www.katjaguthoerl.de


Samstag, 14. April 2018

Nicht nur im Winter Wärme in den Knochen

Auf meiner sportlichen Tour lernt Ihr die Haubergwirtschaft kennen. Mit „natürlichen Sportgeräten“ sind wir dabei aktiv.

Uhrzeit:                        13:00 Uhr
Dauer:                           ca. 2,5 Std.
Treffpunkt:                  TC Dietzhölztal in Ewersbach, Krämersheck, 35716 Dietzhölztal
Zielgruppe:                 Erwachsene, Kinder, Familien, Gruppen max. 15 Personen
Kosten:                         4 € p. Erw., 2 € p. Kind
Anmeldung bis:         3 Tage vorher
Hinweise:                    Individuelle Terminabsprache möglich
Kontakt:                        Margret Kunz, 02774-921727, malchemu@aol.com


Sonntag, 22. April 2018

Kräuterspaziergang

Auf dem Kräuterspaziergang erfahren sie mehr über die Verwendung von Frühjahrskräutern in der Küche. Lernen Sie das Aussehen und die wichtigsten Merkmale der Frühjahrskräuter zur richtigen Bestimmung kennen.

Uhrzeit:                        14:30 Uhr
Dauer:                           ca. 1,5 Std.
Treffpunkt:                 Dorfgemeinschaftshaus Eibach
Kosten:                          5 € p. Pers.
Anmeldung bis:         3 Tage vorher
Hinweise:                     Eine kleine Kostprobe aus der Wilden-Kräuter-Küche ist
inbegriffen
Kontakt:                        Bettina Sixel oder Sabine Becker-Brück,
Tel. 02774-917755 oder 0157-34439869
na-la-sixel@t.online.de oder sbeckerbrueck@t-online.de


Sonntag, 29. April 2018

Eselwanderung: Natur-Kultur-Kulinarisches

Unterwegs mit unseren Eseln auf verwunschenen Pfaden im Schatten der Buchen. Großartige Fernblicke genießen, entdecken was Natur und Menschenhand hier spannendes geschaffen haben. Mit hausgemachtem Flammkuchen lassen wir die Veranstaltung ausklingen.

Uhrzeit:                        10:00 Uhr
Dauer:                           ca. 4 Std.
Treffpunkt:                 Krafthof, Zur hohen Str. 4, 35075 Rachelshausenn
Zielgruppe:                 Erwachsene
Kosten:                          35 € p. Pers
Anmeldung bis:         1 Woche vorher
Hinweise:                    Hunde sind leider nicht gestattet
Kontakt:                       Heike Battenfeld, 06462-4095927,
info@krafthof.de, www.krafthof.de


Sonntag, 29. April 2018

Gemütlich flanieren & Fröhlich singen

Heute haben Sie eine Stimme und Sie haben die Chance, den Mund aufzumachen. Bei einem gemütlichen Spaziergang – ca. 4 Kilometer –  durch Wald, Feld und Flur, singen wir bekannte Lieder und sind der Fröhlichkeit auf den Fersen.

Uhrzeit:                        10:00 Uhr
Dauer:                           ca. 3 Std.
Treffpunkt:                  Schutzhütte in Kombach. Oberhalb des Dorfes, Nähe der
Kreisstraße nach Katzenbach.
Zielgruppe:                 Menschen, die gerne singen. Prima geignet für Chöre, die etwas
bewegen möchten.
Kosten:                         3 € p. Pers.
Anmeldung bis:        3 Tage vorher
Hinweise:                    Gutes Schuhwerk erforderlich
Kontakt:                       Armin Platt, 06461 75161, Armin.Platt@t-online.de

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Onlineumfrage des Landkreises Marburg-Biedenkopf zum Thema „Gemeinsam für Gesundheit und Lebensqualität“

Die Gesundheit zu fördern ist ein wichtiger Faktor für unsere Lebensqualität. Gemeinsam wollen wir der Frage nachgehen „Welche Bedarfe bestehen in den Städten sowie Gemeinden des Landkreises bei der Gesundheitsförderung und Prävention?“ Zu dieser und weiteren Fragen können sich alle interessierten Personen in der Zeit vom 26.02. bis 03.06.2018 an einer Befragung beteiligen.

Der Link Onlineumfrage „Gemeinsam für Gesundheit und Lebensqualität“ führt Sie direkt zur Umfrage.

Das Ausfüllen der Umfrage dauert nur wenige Minuten. Die Teilnahme ist freiwillig. Bei Fragen mit Stern ist eine Antwort erforderlich. Ihre Antworten werden vollständig anonym erfasst, ausschließlich zum Zweck der Befragung verwendet, vertraulich behandelt und nach Abschluss der Auswertung, spätestens nach drei Monaten, gelöscht. Zwischenergebnisse können nicht gespeichert werden.

Bei inhaltlichen Fragen kontaktieren Sie bitte Herrn Rolf Reul, Telefon 06421 405-4232, E-Mail: gesundheitsdialog@marburg-biedenkopf.de. Sollten technische Fragen auftreten, steht Ihnen Frau Daniela Deuermeier unter Telefon 06421 405-1518, E-Mail: deuermeierd@marburg-biedenkopf.de zur Verfügung.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr und bedanken uns für Ihr Engagement. Sehr gerne können Sie den Link zur Umfrage weiterleiten.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben