Gemeindeverwaltung und Bauhof am Freitag, dem 21.06.2019 geschlossen !!!

Am Brückentag nach Fronleichnam bleiben die Verwaltung und der Bauhof der Gemeinde Steffenberg am Freitag, dem 21.06.2019 geschlossen. In dringenden standesamtlichen Angelegenheiten (Beurkundung eines Sterbefalls) oder für die Absprache einer Bestattung, ist die Standesbeamtin der Gemeinde, Frau Ulrike Schneider, in der Zeit von 09.00 – 10.00 Uhr unter der Telefon-Nr. 0 64 64 / 3 63 erreichbar.

Bei Problemen in der Wasserversorgung ist ein Mitarbeiter des Bauhofs unter Telefon-Nr. 01 75 / 4 63 39 47 zu erreichen.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Stellenausschreibung eines Verwaltungsmitarbeiters (m/w/d) bei der Gemeinde Steffenberg


Bei der Gemeinde Steffenberg, Landkrs. Marburg-Biedenkopf, rd. 4.100 Einwohner, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Verwaltungsmitarbeiters (m/w/d) im Bereich Zentrale Verwaltung / Bürgerservice unbefristet in Vollzeit (39 Stunden/Woche) zu besetzen.
Nähere Informationen über die zu besetzende Stelle sowie das Anforderungsprofil finden Sie auf der gemeindlichen Internetseite www.steffenberg.de oder in der Steffenberger Wochenzeitung „Steffenberg aktuell“, Ausgabe Nr. 25 vom 20.06.2019.

Ihre aussagefähige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen senden Sie bitte bis zum 12.07.2019 an den


Gemeindevorstand der
Gemeinde Steffenberg
Bauhofstr. 1
35239 Steffenberg
oder
E-Mail:
Gemeindeverwaltung@steffenberg.de.

Auskunft erteilen: Herr Bürgermeister Gernot Wege oder Hauptamtsleiter Gerhard Acker,
Tel. 0 64 64 / 91 88 – 0.

Die gesamte Stellenausschreibung ist auf dieser Homepage unter der Rubrik „Bekanntmachungen – Stellenausschreibungen“ veröffentlicht.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Die aktuellen Wahlergebnisse finden Sie in unserem Wahlportal

>>Wahlprotal<<

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Steinbruchbetrieb Steinperf – Beschwerden hinsichtlich Sprengerschütterungen und Geruchsbelästigung

CMSweb 2013 / Artikel erstellen/bearbeiten

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger im OT Steinperf,

aus gegebenem Anlass (starke Geruchsbelästigung duch Asphaltmischung mit hohem Bitumenanteil und den anschließenden Abtransport am 22.03.2019) möchten wir Sie bitten, Beschwerden hinsichtlich Sprengerschütterungen und Geruchs- oder Lärmbelästigung, Beschwerden direkt an die ansässigen Unternehmen (Verursacher) oder den RP Gießen – Dezernat Bergaufsicht – Tel. 06 41/ 303 – 45 -10 (Dezernatsleiter) oder 06 41 / 303 – 45 16 (stellvertr. Dezernatsleiter und zuständiger Sachbearbeiter für den Steinbruchbetrieb Steinperf) zu richten.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Einführung eines Mitteilungsblattes für die Gemeinde Steffenberg

Nachdem die Gemeindevertretung Mitte des Jahres die Einführung eines neuen Mitteilungsblattes für die Gemeinde Steffenberg beschlossen hat, soll dieses nun mit der Erstausgabe zum 01.10.2018 starten. Herausgeber ist wiederum , wie schon bei unseren früheren Mitteilungsblättern „Steffenberger Nachrichten“ und „Der Bote“, der Verlag Linus Wittich aus Herbstein.

In der Praxis wird es so aussehen, dass die Gemeinde selbst  die Rubriken „Amtliche Bekanntmachungen“ / „Aus dem Rathaus wird berichtet“ „bestückt“und auch über die Vergabe der Titelseite verfügt.

Im Zeitalter der elektronischen Datenübermittlung erhalten alle interessierten örtlichen Vereine, Gruppen, Gruppierungen, Schule, Kirchen, religiöse Gemeinschaften, u. a.,  vom Verlag für die Übermittlung von Terminen / Mitteilungen / Presseartikeln,  eigene Internet-Zugänge. Presserecht, wie auch die Verantwortung für das Abgedruckte im Gemeindeblatt obliegen dem Verlag Linus Wittich.  Verfahren und Handhabung des Programms wurde in einer Info-Veranstaltung, zur der die Gemeinde alle o. a. eingeladen hatte, vom Produktionsleiter des Verlags  vorgestellt.

Vortrag  der Info-Veranstaltung vom 03.09.2018:
Schulungsvortrag Verlag Linus Wittich für Mitteilungsblatt der Gemeinde Steffenberg

Alle interessierten örtlichen Vereine, Gruppen, Gruppierungen, Schule, Kirchen, religiöse Gemeinschaften, u. a., die bei der Info-Veranstaltung am 03.09. d. J. nicht answesend sein konnten, können die Zugangsdaten, bzw. die Vorgehensweise der o. a. Präsentation entnehmen um sich beim Verlag zu registrieren.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Kreisleistungshüten dieses Jahr in Biedenkopf-Wallau – Schäfer zeigen ihr Können im Umgang mit 300 Schafen


Marburg-Biedenkopf – Das traditionelle Leistungshüten der Schafhalter findet Sonntag, 28. Juli 2019, zwischen Biedenkopf und Wallau statt. Dabei zeigen Schäfer aus der Region wieder eindrucksvoll, welches Wissen und Können hinter dem anspruchsvollen Beruf des Schäfers steht.

Auch 2019 gilt: der Landkreis Marburg-Biedenkopf ist der schafreichste Landkreis in ganz Hessen. Aus der Viehzählung zu Beginn des Jahres geht hervor, dass mittlerweile 403 Schafhalter mit insgesamt 15583 Schafen in Marburg-Biedenkopf leben. „Das kann kaum verwundern, haben wir bei uns im Landkreis doch ideale Bedingungen für die Schafhaltung“, freut sich Landrätin Kirsten Fründt im Zuge der Vorbereitungen zum Leistungshüten.

Den größten Anteil an den Tieren hat die Rasse Merino-Landschaf, gefolgt vom Schwarzkopf und Suffolk-, Texel-, Milch-, Berg-, und Rhönschafe kommen aber auch vor. Etwa 300 der Merino-Landschafe werden die Herde für das Leistungshüten bilden. Wolfgang Schneider-Waldschmidt, Wanderschäfer aus Rauschenberg-Albshausen, stellt die Tiere für den Wettstreit zur Verfügung.

Voraussichtlich fünf Hüter werden sich dem Publikum vorstellen und ihr Können im Umgang mit eigenen Hunden und der fremden Schafherde zeigen. Zwei Wertungsrichter werden die Leistungen der Schäfer bewerten und am Schluss der Veranstaltung einen Sieger ermitteln. „Das traditionelle Kreisleistungshüten bietet einen interessanten Einblick in die tägliche Arbeit der Schäfer mit ihren Hunden und Schafen und ist interessant für die ganze Familie“, findet Heike Wagner, die Leiterin des Fachbereichs Ländlicher Raum und Verbraucherschutz der Kreisverwaltung.

Organisiert wird das Leistungshüten vom Fachbereich Ländlicher Raum und Verbraucherschutz  gemeinsam mit dem Kreisschäferverein Marburg-Kirchhain-Biedenkopf, dem Schäferverband Kurhessen sowie dem Koordinator der ortsansässigen Vereine und Kirchen, Willy Welsch. Kreisschäfermeister Winfried Emmerich und der Geschäftsführer der Schafhalter im Landkreis, Norbert Fett, bereiten das diesjährige Ereignis vor.

Die ortsansässigen Vereine sorgen für das leibliche Wohl der Besucher. Geplant sind zudem eine musikalische Begleitung, ein ökumenischer Gottesdienst und ein umfangreiches Programm für Kinder. Das Hütegelände befindet sich, ausgeschildert, zwischen Biedenkopf und Wallau. Der Eintritt ist frei.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Hinweis zum korrekten Ausfüllen der Sperrmüllkarten

Aus gegebenem Anlass hat uns der Müllabfuhrzweckverband Biedenkopf (MZV) darauf hingewiesen, dass die, von den Bürgerinnen und Bürger der Mitgliedskommunen eingereichten Sperrmüllkarten, oftmals unleserlich, in Schreibschrift abgeben werden. Hierdurch kommt es leider zu Verzögerungen beim Einlesen und der Bearbeitung der Karten – somit auch zu einer verzögerten Abholung des Sperrmülls. Der MZV bittet eindringlich darum, die Sperrmüllkarten sauber, in lesbarer Druckschrift, auszufüllen.

Hinweis: Die Anforderungskarten sind in den Gemeinde- und Stadtverwaltungen der Mitgliedskommunen, in der Geschäftsstelle des MZV in Breidenbach, sowie in Sparkassen erhältlich. Alternativ kann die Sperrmüllanmeldung auch bequem online (über die Homepage des MZV) erfolgen.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Eisenhäuser Bücherei bleibt in der Urlaubszeit geschlossen

Die Bücherei im Bürgerhaus OT Niedereisenhausen ist in der Urlaubszeit

vom 04.07. 2019 – 25.07.2019

geschlossen.

Ab dem 01.08.19 ist die Bücherei zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder jeden Donnerstag in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr geöffnet.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Naturpark Lahn-Dill-Bergland – Naturerlebnisangebote im Juli 2019

Auch im Juni bietet der Verein Lahn-Dill-Bergland viele Veranstaltungen an.

Naturerlebnisangebote im Juli 2019:

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Einladung zur 24. öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung am 27.06.2019

Hiermit lade ich zur 24. öffentlichen Sitzung der am 06.03.2016 gewählten Gemeindevertretung ein, die am

Donnerstag, dem 27.06.2019 um 19.00 Uhr

im  Rathaus, OT. Niedereisenhausen, Sitzungssaal EG

stattfindet.

Tagesordnung:

01.     Mitteilungen des Gemeindevorstandes/Bürgermeister – Anfragen

02.     Fragestunde

03.     Finanzangelegenheit

  • Freigabe von Haushaltsmitteln aus dem Haushaltsjahr 2018

04.     Bauleitplanung der Gemeinde

  • Änderung Bebauungsplan „Unterste Oh“, OT. Quotshausen

05.     Grundstücksangelegenheit

  • Ausübung Vorkaufsrecht gem. § 24 BauGB

06.     Steinbruchangelegenheiten (ohne Vorlage)

  • Sachstandsbericht

07.     Vereidigung, Verpflichtung, Einführung und Ernennung eines ehrenamtlichen        Beigeordneten

08.     Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen
gez. Armin Reichel

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben