Öffnungszeiten des Astschnittplatzes in Obereisenhausen

Der Astschnittplatz im ehem. Steinbruch von Obereisenhausen ist vom 20.09.2014 bis 25.10.2014 wieder an den genannten Samstagen in der Zeit von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr geöffnet. Dann können Kleinmengen (PKW-Anhänger bis 5 m³) angeliefert werden. Um keine großen Lagerbestände anzusammeln, ist auch weiterhin vorgesehen, das angelieferte Material direkt zu häckseln. Dadurch besteht die Möglichkeit, das eigene, angelieferte und nunmehr gehäckselte Material wieder mitzunehmen. Sollten der Gemeinde durch die Entsorgung des Häckselgutes Kosten entstehen, behält sich die Gemeinde vor, diese auf die Anlieferer umzulegen.

Wie bisher bereits praktiziert, behält sich die Gemeinde auch weiterhin vor, bei nicht Rücknahme des gehäckselten Materials, die Entsorgung in Rechnung zu stellen.

Angenommen werden kann, ausschließlich reiner Ast-, Strauch- und Heckenschnitt. Laub, Gras oder Moos, bzw. nicht genau zu definierende Materialien können nicht angenommen und gehäckselt werden.

An den folgenden Terminen ist der Astschnittplatz in der Zeit von 10.00 – 12.00 Uhr, jeweils samstags geöffnet: 20.09.2014, 27.09.2014, 04.10.2014, 11.10.2014, 18.10.2014, 25.10.2014 (letzter Tag)

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Wanderung der Volkshochschule in Battenberg “auf den Spuren von Kaiser und Queen”, mit Besichtigung von Altstadt und Burgruine, am Freitag, dem 07.11.2014

Marburg-Biedenkopf – Auf die Spuren von Kaiser und Queen rund um die Stadt Battenberg führt am Freitag, 7.November 2014, eine Wanderung der Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf.

In dem kleinen Bergstädtchen Battenberg kreuzen sich unterschiedliche historische Linien: Wo einst die Franken mit den Sachsen kämpften, rangen später Erzbischof und Landgraf um die Vorherrschaft. Der Konflikt zwischen Hessen-Darmstadt und Hessen-Kassel hinterließ hier ebenso seine Spuren wie der 1. Weltkrieg, der den Namen Battenberg in aller Munde brachte.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer durchwandern die sehenswerte Altstadt, besichtigen die Burgruine und gönnen sich eine Pause in einem Bistro. Treffpunkt ist um 14:00 Uhr am Hänsel- und Gretel-Brunnen in Battenberg. Die Wanderung auf der rund vier Kilometer langen Strecke dauert einschließlich der Pause etwa dreieinhalb Stunden. Die Teilnahme kostet 8 Euro.

Anmeldung und nähere Information bei der vhs Marburg-Biedenkopf, Frau Steitz, Telefon: 06421 405-6712.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Seminar der Volkshochschule vermittelt Tipps zum richtigen Abfassen von Protokollen – Hilfestellung für ehrenamtlich Aktive

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet in Zusammenarbeit mit der Freiwilligenagentur Marburg-Biedenkopf am Montag, 3. November 2014, in der Zeit von 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr, das Seminar „Richtig protokollieren“ für ehrenamtlich Tätige an. Das Seminar findet im vhs-Seminarraum der Grundschule in Cölbe statt.

Ehrenamtlich Aktive können sich mit diesem Seminar Sicherheit rund um alle Formalitäten beim Verfassen von Protokollen, etwa von Vorstandssitzungen oder Mitgliederversammlungen verschaffen und sie erhalten Profitricks und -vorlagen für ein gelungenes und korrektes Protokoll.

Die Teilnahmegebühr beträgt drei Euro pro Person. Information und Anmeldung bei der vhs-Geschäftsstelle in Biedenkopf, Telefon: 06461 79-3140, Fax: 06461 79-3169, E-Mail: muellerm@marburg-biedenkopf.de oder im Internet unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Volkshochschule des Kreises bietet Hygiene-Schulung für Mitarbeiter im Lebensmittelgewerbe an – Schulung entspricht den Vorgaben der Lebensmittel-Hygiene-Verordnung

Marburg-Biedenkopf – Die Volkshochschule (vhs) des Landkreises Marburg-Biedenkopf bietet eine Hygieneschulung an. Diese Schulung findet am Dienstag, 4. November 2014, in der Zeit von 19:00 Uhr bis 21:15 Uhr im vhs-Seminarraum der Grundschule in Cölbe statt. Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Lebensmittelgewerbe und entspricht den Vorgaben des § 4 der Lebensmittel-Hygiene-Verordnung und der DIN 10514. Sie ersetzt jedoch nicht die Belehrung durch das Gesundheitsamt nach § 43 des Infektionsschutzgesetzes (IfSG).

Die Teilnahme kostet 9,10 Euro pro Person. Weitere Informationen und Anmeldung bei der vhs-Geschäftsstelle in Biedenkopf, Telefon: 06461 79-3141, Fax: 06461 79-3169, E-Mail: wernerm@marburg-biedenkopf.de oder im Internet unter www.vhs.marburg-biedenkopf.de.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Urlaub des Ortsvorstehers von Niedereisenhausen

Der Ortsvorsteher von Niedereisenhausen, Herr Gernot Wege, ist vom 21.10.2014 bis zum 30.10.2014 im Urlaub. In dringenden Angelegenheiten werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, sich direkt mit der Gemeindeverwaltung, oder dem stellvertretenden Ortsvorsteher, Herrn Jürgen Becker, unter Telefon-Nummer 5268 in Verbindung zu setzen.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Urlaub des Ortsvorstehers von Obereisenhausen

Ortsvorsteher Thomas Kreuzer, befindet sich in der Zeit vom 18.10.2014 bis einschl. 25.10.2014 im Urlaub. In dringenden Angelegenheiten werden die Bürgerinnen und Bürger des Ortsteils Obereisenhausen gebeten, sich mit der stellvertretenden Ortsvorsteherin Marlies Kraft unter der Telefon-Nummer 06464/5138, oder direkt mit der Gemeindeverwaltung in Verbindung zu setzen.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben