Stellenausschreibung – Bauhofleiterin / Bauhofleiter

Bei der Gemeinde Steffenberg ist zum schnellstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Bauhofleiterin / eines Bauhofleiters unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Die zu verrichtenden Tätigkeiten umfassen im Wesentlichen Arbeitseinteilung, Kontrolle Bauhofarbeiten, Fuhrpark, Liegenschaften u.a. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.
Eine ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie im Internet unter der Adresse: www.steffenberg.de. unter der Rubik Amtliche Bekanntmachungen / Stellenausschreibungen.

Der Gemeindevorstand
Wege, Bürgermeister

Die vollständige Stellenausschreibung ist unter der Rubrik „Bekanntmachungen / Amtliche Bekanntmachungen / Stellenausschreibungen“ veröffentlicht.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Informationen und Voraussetzungen zur Bestellung von Brennholz für das Jahr 2018

Die Brennholzbestellung (Brennholz in langer Form) muss bis spätestens 15.12.2017 bei der Gemeindeverwaltung Steffenberg schriftlich vorliegen. Dies ist ein verbindlicher Termin und muss unbedingt eingehalten werden. Spätere Bestellungen werden nicht mehr angenommen.

Die Preise für das Brennholz betragen, gerückt am Waldweg, bei einer Mindestabnahme von 5 fm und einer Höchstabnahme von 8 fm für:

Buche      58,00 €/fm
Eiche       58,00 €/fm

Wir machen darauf aufmerksam, dass Weiterlesen

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

EINLADUNG zu den diesjährigen Bürgerversammlungen

Der Vorsitzende der Gemeindevertretung lädt gemäß § 8 a Hess. Gemeindeordnung (HGO) zu Bürgerversammlungen in allen Ortsteiler ein, die wie folgt stattfinden:

Montag, 23. Oktober 2017 – 18.00 Uhr, DGH Steinperf
Dienstag, 14. November 2017 – 19.00 Uhr, BGH Niedereisenhausen
Mittwoch, 15. November 2017 – 19.00 Uhr, DGH Quotshausen
Donnerstag, 16. November 2017 – 19.00 Uhr, DGH Niederhörlen
Freitag, 17. November 2016 – 19.00 Uhr, DGH Oberhörlen
Mittwoch, 22. November 2017 – 18.00 Uhr, DGH Obereisenhausen

Neben einer allgemeinen Berichterstattung durch die gemeindlichen Gremien besteht für alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, gemeindliche Themen anzusprechen und zu diskutieren.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich zu den Veranstaltungen eingeladen.

Die Einladung finden Sie unter der Rubrik „Amtliche Bekanntmachungen“

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Spülung der Hydranten (Hydrantenrevision) in allen Ortsteilen der Gemeinde Steffenberg

Die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinde Steffenberg werden an folgenden Samstagen die örtlichen Hydranten spülen und anschließend winterfest machen

Nieder- und Obereisenhausen, 21.10.2017, ab 09:30Uhr
Niederhörlen, 21.10.2017, ab 09:30Uhr
Oberhörlen, 28.10.2017, ab 14Uhr
Quotshausen, 05.11.2017, ab 9:00Uhr
Steinperf, 18.11.2017 ab 11:00Uhr

Bei/nach der Hydrantenspülung kann es vorübergehend zu Verunreinigungen des Trinkwassers kommen, da Ablagerungen in den Leitungen aufgewirbelt werden können. Diese Verunreinigungen sind völlig unbedenklich, es sollte aber in dieser Zeit auf die Benutzung von Waschmaschinen und Geschirrspülern verzichtet werden.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Jahrespraktikum für Fachoberschüler/innen – Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung

Die Gemeinde Steffenberg stellt zum 01.08.2018 einen Jahrespraktikumsplatz für

Fachoberschüler/innen – Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung

für das Schuljahr 2018/2019 zur Verfügung.

Schriftliche Bewerbungen mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (insbes. Zeugnisse) richten Sie bitte an den  

Gemeindevorstand der Gemeinde Steffenberg
Personalamt – Frau Acker-Hofmann
Bauhofstr. 1
35239 Steffenberg

Näheres finden Sie unter unserer Rubrik „Bekanntmachungen/Stellenausschreibungen“

 

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Einladung Regionaltreffen im Sportkreis Marburg-Biedenkopf – Landesprogramm „Sport und Flüchtlinge“

Sportkreis Marburg- Biedenkopf e.V.
Leopold-Lucas-Str. 46b
35037 Marburg

Im Rahmen des Landesprogramms „Sport und Flüchtlinge“ sind im Herbst 2017 Regionaltreffen geplant. Gemeinsam mit den Sportkreisen, den Programmverantwortlichen in den Verwaltungen, den aktiven Sport-Coaches der am Programm teilnehmenden Städte und Gemeinden sowie Vertreter/innen der Sportvereine, kommunale Politiker/innen, weitere Netzwerkpartner aus der Flüchtlingshilfe und Flüchtlinge, die an den Sportangeboten teilnehmen, möchten wir uns mit aktuellen Fragestellungen in der Flüchtlingsthematik auseinandersetzen, den Austausch untereinander anregen und einen Blick auf die Entwicklung des Landesprogramms werfen.

Im Sportkreis Marburg- Biedenkopf findet das Regionaltreffen statt am:

Do., 30.11.2017, 18.00 – 21.00 Uhr
im Seminarraum Georg-Gassmann- Stadion
Leopold-Lucas-Str. 46b, 35037 Marburg

Hierzu laden wir Sie herzlich ein!

Wir bitten um Rückmeldung bis zum 24.11.2017 an: info@sk-mrbid.de.
mit Angabe der Organisation und Anzahl der Teilnehmer

Wir freuen uns auf einen informativen Abend und danken an dieser Stelle allen Sport-Coaches für die wichtige und zielführende Arbeit in den Kommunen.

Bitte informieren Sie auch Ihre Netzwerkpartner vor Ort und ermuntern diese zur Teilnahme.
Es werden an diesem Abend auch „best-practice“ Angebote vorgestellt

Mit sportlichen Grüßen

Jürgen Hertlein Peter Jacobi
Sportkreisvorsitzender Flüchtlingskoordinator SK

PS: Diese Veranstaltung ist verpflichtend für alle Sport- Coaches. Wir benötigen auf jeden Fall eine Rückmeldung!!!

Für das leibliche Wohl ist an diesem Abend gesorgt.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Naturpark Lahn-Dill-Bergland – Naturerlebnisangebote Dezember 2017

Sonntag, 10. Dezember 2017
Lichterwanderung im Advent
Vergessen Sie für ein paar Stunden die Hektik der Woche. Ausgestattet mit vielen Lichtern begeben wir uns auf eine adventliche Mondscheinwanderung. Wir durchschneiden die winterliche Dunkelheit und hören auf unserem Weg Geschichten zur Weihnacht.
Uhrzeit: 17:00 Uhr
Dauer: ca. 3 Std.
Treffpunkt: Wanderportal am Naturerlebnisbad Siegbach, 35768, Siegbach-Eisemroth
Zielgruppe: Erwachsene, Kinder, Familien
Kosten: 4,00 € p. Erw. 2,00 € p. Kind
Anmeldung bis: 3 Tage vorher
Hinweise: Anmeldung erforderlich, Sondertermine auf Anfrage
Kontakt: Matthias Schäfer, 0175-6092718 oder 02778-6372, sonnenweg18@web.de

Sonntag, 17. Dezember 2017
Spür die Stille im Advent
Gönnen Sie sich eine Auszeit in der hektischen Vorweihnachtszeit. Wir unternehmen eine kleine besinnliche Wanderung durch den winterlichen Wald. Im Anschluss lassen wir den Nachmittag am Feuer mit einem kleinen Imbiss ausklingen.
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Std.
Treffpunkt: Parkplatz Naturerlebnispfad Eschenburg-Eibelshausen
Kosten: 15,00 € p. Pers.
Anmeldung bis: 3 Tage vorher
Kontakt: Bettina Sixel, 02774-917755, na-la-sixel@t-online.de

Sonntag, 17. Dezember 2017
Spuren im Schnee…
Mit den Schneeschuhen durch die verschneite Winterlandschaft.
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Dauer: ca. 2 Std.
Treffpunkt: Parkplatz Altenberg, 35644 Hohenahr-Hohensolms GPS 50°38’12.71″N 8°30’43.12″E
Zielgruppe: Kinder und Erwachsene
Kosten: 6,00 € p. Erw., 2,00 € p. Kind
Anmeldung bis: 3 Tage vorher
Hinweise: Mitzubringen: Festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Rucksack, Getränke Essen, Witterungsabhängig, max. 6 Personen
Kontakt: Wolfgang Meinl, 0160-3545187, naturerlebnis@forstservice-meinl.de, www.forstservice-meinl.de

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Öffentliche Bekanntmachung – Aufstellung von Lärmaktionsplänen nach § 47d Bundes-Immissionsschutzgesetz

Aufstellung des Lärmaktionsplans der 3. Runde für den Regierungsbezirk Gießen; Straßenverkehr-
hier: Erste Öffentlichkeitsbeteiligung

Nach § 47 d Abs. 5 des Bundes-Immissionsschutzgesetzes sind Lärmaktionspläne in der Umgebung von Hauptverkehrsstraßen mit mehr als 3 Mio. Kraftfahrzeugen pro Jahr (entspricht 8.200 Kraftfahrzeugen/Tag), der Haupteisenbahnstrecken von über 30.000 Zügen im Jahr und von Ballungsräumen mit mehr als 100.000 Einwohnern alle 5 Jahre zu überprüfen und erforderlichenfalls zu überarbeiten.
Die Lärmkarten für
 die hessischen Hauptverkehrsstraßen mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als 3 Mio. Kraftfahrzeugen/Jahr,
 die nicht bundeseigenen Haupteisenbahnstrecken mit einem Verkehrsaufkommen von mehr als 30.000 Zügen pro Jahr und
 die Ballungsräume mit mehr als 100.000 Einwohnern
sind auf der Internetseite des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie unter www.hlnug.de oder http://laerm.hessen.de abrufbar.
Zuständige Behörde für die Aufstellung der Lärmaktionspläne für die Lärmquellen nach § 47 d Bundes-Immissionsschutzgesetz außerhalb der Zuständigkeit des Eisenbahn-Bundesamtes ist im Regierungsbezirk Gießen das Regierungspräsidium Gießen.
Im Rahmen der Aufstellung des Lärmaktionsplanes der 3. Runde besteht die Möglichkeit, Anregungen und Vorschläge zu Lärmminderungsmaßnahmen in der Umgebung der kartierten Lärmquellen, zusätzlich auch zu Lärmproblemen an Straßen, welche nicht kartiert wurden, einzureichen. Es besteht zudem die Möglichkeit auf ruhige Gebiete hinzuweisen, in denen die Ruhe zukünftig besonders geschützt werden soll. Die Eingabe kann auf der Online-Beteiligungsseite der hessischen Regierungspräsidien: www.beteiligung-lap-hessen.de, alternativ auch per E-Mail oder postalisch erfolgen. Ferner können Anregungen und Vorschläge schriftlich über die Stadt-/Gemeindeverwaltung bzw. direkt an das Regierungspräsidium Gießen bis zum 31. Januar 2018 eingereicht werden.

Regierungspräsidium Gießen
Landgraf-Phillip-Platz 1 – 7
35390 Gießen
Gießen, 07. November 2017
Regierungspräsidium Gießen RPGI-43.1-53e0100/9-2017

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben

Wasserableser/-in für den OT Niederhörlen gesucht!

Die Gemeinde Steffenberg sucht für die Wasserzählerablesung 2017 eine Person, die im Zeitraum vom 01.12.-21.12.2017 die Wasseruhren im Ortsteil Niederhörlen abliest.
Es sind ca. 120 Wasseruhren im OT Niederhörlen vorhanden. Haben Sie Interesse? Für nähere Informationen melden Sie sich bitte bei:

Finanzservice Angelburg-Steffenberg, Jörg Ruppert, Tel. 06464-916665 oder joerg.ruppert@finanzservice-as.de.

Geschrieben in Aktuelles | Kommentar schreiben